Leitfaden: Umstieg von einem PC auf einen Mac

Hier ist, was Sie wissen müssen, bevor Sie von einem Windows-Computer auf einen Mac umsteigen.
Vor dem Wechsel von Windows zu Mac
Wenn Sie einen Wechsel von einem Windows-Computer zu einem Mac in Erwägung ziehen, beantwortet dieser FAQ-Leitfaden einige Ihrer ersten Fragen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. Es gibt kein Patentrezept für die Ausstattung Ihres Unternehmens mit Computern, aber es ist unerlässlich, alle Fakten zu kennen.

Warum sind Macs teurer als PCs?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Macs grundsätzlich teurer sind als Windows PCs. Macs sind sehr teuer, und es gibt keine große Vielfalt in Bezug auf die Bauweise. Im Grunde genommen stellt Apple keine Low-End- oder Mid-Range-Geräte her, sondern nur High-End-Geräte, weshalb Sie keinen neuen Mac für 700 $ finden können. Allerdings gibt es auch High-End-PCs, die genauso teuer sind wie die meisten Macs und sogar teurer als Einsteiger-Macs, so dass es nicht ganz fair ist zu sagen, dass Macs immer teurer sind als PCs.

Bevor Sie von Windows auf Mac umsteigen, sollten Sie sich ein realistisches Bild von dem Preisunterschied machen. Wenn Sie derzeit einen Low-End-PC verwenden, ist der Preisunterschied beträchtlich, aber wenn Sie jetzt einen Luxus-PC verwenden, ist der Unterschied vielleicht vernachlässigbar.

Halten Macs länger als PCs?
Diese Frage ist schwer zu beantworten, weil es so viele OEMs (Original Equipment Manufacturers) und Builds für Windows PCs gibt. Die meisten Menschen, die der Meinung sind, dass Macs viel länger halten als PCs, sind von der Nutzung von Low-End-PCs auf Macs umgestiegen, die standardmäßig High-End-Geräte sind. In diesem Fall ist es nicht verwunderlich, dass das High-End-Gerät länger hält.

Vergleicht man die Langlebigkeit eines PCs mit einem ähnlich hochwertigen Gerät mit der eines Macs, so ist der Unterschied in der Lebensdauer möglicherweise geringer. Wenn Ihr Hauptgrund für den Umstieg auf einen Mac eine längere Lebensdauer ist, sollten Sie sich lieber einen besseren PC kaufen, anstatt von Windows auf einen Mac umzusteigen.

Kann ich Microsoft Office von einem PC auf einen Mac umstellen?
Ja. Einer der besten Fortschritte in der Technologie ist die Möglichkeit, dieselben Programme auf verschiedenen Geräten zu verwenden. Die gesamte Microsoft Office-Suite ist auf Macs verfügbar, und wenn Sie ein Office 365-Geschäftskonto haben, sollten Sie Ihre Daten nahtlos übertragen können. Wenn Sie Office Online nicht nutzen, können Sie trotzdem umsteigen, aber bevor Sie den Wechsel vornehmen, sollten Sie sich an Ihren Microsoft-Vertreter (oder Ihren internen IT-Profi) wenden, um sich beraten zu lassen.

Warum steigen Menschen von Windows auf Mac um?

Unternehmen und Privatpersonen wechseln aus den unterschiedlichsten Gründen von Windows zu Mac. Manche entscheiden sich für Macs, weil sie sich besser für kreative Arbeiten eignen, während andere meinen, dass sie potenziellen Kunden ein luxuriöses Image vermitteln. Viele Menschen bevorzugen Macs, weil sie einfach zu aktualisieren und zu warten sind. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass bei einem Mac alles – vom Gehäuse bis zur Benutzeroberfläche – wunderschön gestaltet ist, während bei vielen PCs Nutzen und Wirtschaftlichkeit wichtiger sind als Ästhetik.

Kann ich die gleichen Programme und Anwendungen verwenden, wenn ich von Windows auf den Mac umsteige?
Jede Software, auf die Sie nicht ausschließlich online zugreifen (d. h. Software, die auf die Festplatte Ihres Computers heruntergeladen wird), sollte auf Kompatibilität geprüft werden. Mainstream-Software ist in der Regel sowohl mit PC- als auch mit Mac-Rechnern kompatibel, aber es gibt einige Nischen- und Legacy-Softwareprogramme, die nur unter Windows laufen. Wenn Sie Software verwenden, die sehr branchenspezifisch ist oder die Sie vor Jahren eingeführt haben, sollten Sie die Kompatibilität prüfen, bevor Sie einen Wechsel zum Mac in Betracht ziehen.

Wenn Sie Geschäftsanwendungen verwenden, sollten Sie auch sicherstellen, dass diese auf Macs verfügbar sind. Das geht am besten über den Apple App Store. Der App Store funktioniert genauso wie Google Play oder jeder andere App-Marktplatz. Führen Sie also einfach eine kurze Suche durch, um sicherzustellen, dass die von Ihnen benötigten Apps auch für den Mac verfügbar sind. Wenn eine von Ihnen genutzte Anwendung nicht auf Apple-Geräten verfügbar ist, Sie aber dennoch zwingende Gründe für einen Wechsel haben, sollten Sie nach einer Ersatzanwendung suchen. Viele Business-Apps sind für Macs verfügbar; einige unserer Favoriten finden Sie hier.